Massentierhaltung – Der wirkliche Preis vom billigen Fleisch

Hühnerfarm - Foto: PETA Deutschland e. V. - www.fotos.peta.de

Hühnerfarm – Foto: PETA Deutschland e. V. – www.fotos.peta.de

Schaut man sich in Fleischwarenabteilungen deutscher Supermärkte um, sind zahllose Billigprodukte, deren Etiketten hohe Qualität und Hygienestandards versprechen, zu finden. Doch kann ein Fleischprodukt, für das ein derart niedriger Preis zu bezahlen ist, überhaupt qualitativ hochwertig sein?

Es sind die Tiere, die einen hohen Preis zahlen

Sie leiden, um Millionen von Mägen zu füllen. Es ist real und gegenwärtig: Auf engstem Raum zusammengepfercht, fristen Schweine, Rinder und Geflügeltiere ihr tristes Dasein. Nicht wenige Tiere leiden an schweren Erkrankungen. Sie werden so sehr gemästet, dass ihre Gelenke, Sehnen und Knochen den viel zu hohen Gewichtsbelastungen nicht mehr gerecht werden können. Oftmals verlieren sie die Fähigkeit zu laufen. Nicht selten liegen zwischen den Tiermassen Kadaver, die bereits im fortgeschrittenen Verwesungsstadium sind.

(mehr auf meinem Blog…)

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld