Wirtschaft & Energie

Demo: Stopp CETA & TTIP - Köln

STOPP CETA & TTIP: Nur ein fairer Handel ist ein freier Handel!

Wir GRÜNE unterstützen das breite Bündnis gegen CETA & TTIP und rufen daher zur Teilnahme an den Demonstrationen am 17. September 2016 in sieben deutschen Städten auf. In Köln findet die für unsere Region nächstgelegene Kundgebung statt. Zeitgleicher Start aller Demonstration ist um 12.00 Uhr. Detaillierte Infos sind unter www.ttip-demo.de zu finden. Gehen Sie zusammen… Weiterlesen »

Tihange Abschalten - Plakate & Aufkleber

Stopp-Tihange-Aktion im Kreis Euskirchen

Wir wollen das Luftlinie weniger als 100 km entfernte Risiko weiter in den Fokus rücken und die Bewohner*innen im Kreis Euskirchen mehr sensibilisieren. Dafür stellen wir allen Interessierten im Kreis Euskirchen kostenlos Plakate und Aufkleber zur Verfügung, die auf die Kampage TIHANGE ABSCHALTEN! Aufmerksam machen. Weiter zur Materialanforderung

Stopp Tihange - Demo 2016 Maastricht

Stopp Tihange – Kostenlos mit dem Bus zur Demo in Maastricht

Nach den erfolgreichen Kundgebungen im belgischen Antwerpen und Lüttich, geht es nun am 22. Mai 2016 nach Maastricht. Dort rufen niederländische, belgische und deutsche Anti-Atom-Aktivisten zur Demo gegen die Atomkraftwerke Tihange und Doel auf. Video zur Aktion Mehr Infos: www.gruene-euskirchen.de/mit-dem-bus-zur-anti-atom-demo-am-22-mai-nach-maastricht Jetzt zur kostenlosen Mitfahrt im Bus anmelden

Fukushima - Es strahlt noch immer

Fukushima strahlt noch immer – Auch fünf Jahre nach dem Super-GAU

Der Super-GAU von Fukushima jährt sich zum 5. Mal Noch heute – fünf Jahre später – sind die Folgen für Mensch und Umwelt verheerend. Bisher wurde keiner der beschädigten Brennelemente geborgen und es tritt immer noch radioaktives Wasser aus der Ruine des Kernkraftwerkes aus. Zehntausende Menschen verloren ihre Heimat und haben keine Aussicht, in absehbarer… Weiterlesen »

Foto: Q.pictures / pixelio.de

Schnelles Internet – Zuwendungsbescheid für drei Projekte in Blankenheim

Bald verfügbar – Schnelles Internet für Ahrdorf, Nonnenbach sowie Blankenheimerdorf & Blankenheim-Wald Mit der Mitteilungsvorlage 90/2015 berichtet die Verwaltung im Ausschuss für Gemeindeentwicklung am 17. November 2015 über den Sachstand zum Breitband-Ausbau in der Gemeinde. Für alle drei geplanten Ausbauprojekte wurden die beantragten Förderungen genehmigt, so dass mit einem Eigenanteil der Gemeinde in Höhe von… Weiterlesen »

Freifunk in der Gemeinde Blankenheim

Am 24. September 2015 stellte Kevin Schmitz von der Freifunk-Community Euskirchen dem Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde Blankenheim das Konzept und die Funktionsweise einen freien und kostenlosen WLANs durch den Verein Freifunk Rheinland e. V. vor. Bisher besteht weder im Kernort noch in einem der Ortsteile die Möglichkeit für Gäste, Besucher, Bürger und Flüchtlinge frei… Weiterlesen »

Windkraft vor Ort – Potential nutzen und Energiewende vorantreiben

Bei Betrachtung der Auswirkungen von Atom- und Braunkohlekraftwerken auf Natur, Umwelt, Mensch und Tier sehe ich die Windkraft deutlich im Vorteil – auch wenn Windräder optisch an Spargel erinnern mögen. Zudem bietet sie die Chance, dass auch die Menschen in ländlichen Räumen vom unersättlichen Energiehunger unserer Gesellschaft profitieren können – und das hat nichts mit… Weiterlesen »

Info-Veranstaltung zur Windenergie in Blankenheim

Freitag, 16. Mai 2014, 19.00 Uhr – Museumscafé Blankenheim Windkraft & Artenschutz im Einklang Informationsveranstaltung mit Oliver Krischer & Johannes Pinn Kurzinfo zur Veranstaltung Der Bundestagsabgeordnete Oliver Krischer wird referieren. Daran anschließend stellt Vorstandsmitglied Johannes Pinn von der Eifeler Energiegenossenschaft mögliche Beteiligungsmodelle für BürgerInnen und Kommune vor. Zum Abschluss können sich alle BesucherInnen an einer… Weiterlesen »

Energiewende retten – Nie wieder Fukushima

Bereits drei Jahre sind nach dem Super-GAU in Fukushima vergangen und noch immer ist die Katastrophe in vollem Gang. Bisher wurde die Kernschmelze nur notdürftig unterbrochen. Jederzeit können die noch immer heißen Reaktoren wieder außer Kontrolle geraten und weitere radioaktive Verstrahlung auslösen. Die Heimat Hundertausender Menschen ist verstrahlt und über Generationen unbewohnbar. Während Japan noch… Weiterlesen »